Akquise verbessern mit einer bestehenden Webseite? Das möchte vermutlich jeder gerne. Um das zu erreichen, gibt es mehrere Möglichkeiten, manche davon nachhaltig, manche eher weniger.

 

Die schnellste Möglichkeit, mehr kaufbereite, „hochwertige“, spezifizierte, grundsätzlich mehr Besucher oder Nutzer zu bekommen ist, Werbung mithilfe von Plattformen wie Google AdWords zu schalten.

Das ist effektiv, bewährt, gar nicht schlecht zu reden aber auch mit permanenten Kosten verbunden. Und: Eine nicht optimierte Webseite bekommt damit zwar mehr Traffic, bleibt aber eine nicht optimierte Seite, auf der sich die zuvor teuer gekauften Kunden möglicherweise immer noch nicht ideal zurechtfinden.

Der Lead Generator verfolgt einen anderen Ansatz. Er ermöglicht es, Kunden fast schon spielerisch mit Formularen, Quizzen und Umfragen zu unterhalten, Informationen zu erfragen und daraufhin zu leiten.

 

Wie kann das aussehen?

Für den Kunden Unland Immobilien durften wir vor Kurzem einen Lead Generator entwickeln, der die Absichten des Besuchers schon auf der Startseite im sichtbaren Bereich abfragt, ihn daraufhin weiterleitet oder die Informationen sichert, die der Kunde ihm mitgeteilt hat.

Lead Generator für das Immobilienunternehmen Unland Immobilien

Individuelles Angebot anfordern

Mehr über den Lead Generator

Weitere Informationen zum Lead Generator haben wir unter leads-generator.de gesammelt.